Was ist das Mehrgenerationenhaus?
Das Jugendhaus der Mehrgenerationenhaus Bautzen-Gesundbrunnen ar­bei­tet seit dem 1. Januar 2008 als Mehrgenerationenhaus. Da immer weniger Men­schen in stabilen Familien aufwachsen, ist es an der Zeit, Abhilfe zu schaf­fen. Dies soll im Mehrgenerationenhaus geschehen und vielleicht bildet sich ja eine »Familie Gesundbrunnen«. Es geht ganz konkret um Hilfe­stel­lungen für berufstätige Eltern, die Erziehungsratschläge oder einfach einmal eine Kinderbetreuung benätigen.

Für Jung und Alt gibt es hier viele Möglichkeiten, sich zu beteiligen oder zu ent­spannen. Unsere behindertengerechte Einrichtung verfügt über ein schö­nes Gelände und zweckmäßige Räume. Schon viele Ideen konnten wir helfen umzusetzen und es gelang au&szligerdem, sozial schwache Menschen im Laufe der Zeit zu stabilisieren.

Auch Ihre Ideen möchten wir gern aufnehmen und damit unser Haus weiter füllen und lebendig machen. Hier gibt es bereits viele Angebote für Senioren – gesucht werden immer wieder attraktive Projekte für Kinder, Familien und junge Erwachsene.

Arbeitssuchende Menschen sollen angeregt werden, ihre Talente wieder zu entdecken und auszuprobieren. Ermöglicht wird dies durch ein ent­sprech­endes Aktionsprogramm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frau­en und Jugend, welches Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds vergibt.

Wir sind Mitglied im Interessenverbund sächsischer Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­häu­ser.
       
Werbung: Auf die Inhalte dieser Anzeigen kann kein Einfluss genommen wer­den. Wir sind nicht verantwortlich für die Websites der Werbetreibenden.
1. Platz im Diakonie-Förderpreis
Mehrgenerationenhaus 2012
Mehrgenerationenhaus Einrichtung
Partnerhaus Luckenwalde
Partnerhaus Luckenwalde